Kleingarten
Schöne
Alte TUM
Abschied
Neue TUM
Interessen
Einige Links
E-Mail
Genealogie
Kleingarten
Struktur
Impressum
Kleingarten
Blumenbalken

Im Mai 2006 pachteten meine Frau Marlene und ich in der Kleingartenanlage NW 12 in München den Garten 178 (Lageplan). Wir bereuen es nicht. So sah der Garten bei der Übernahme aus, und wir waren begeistert:

Mai06

Das Vorpächter-Ehepaar ist im Winter 2005/2006 kurz nacheinander gestorben. Deren Tochter überließ uns fast die ganze Einrichtung der Laube und einen kompletten Satz an Gartengeräten. Diese sind zwar alt und zeigen deutliche Gebrauchsspuren, aber sie taugen noch, und wir gebrauchen sie auch im Bewusstsein, von wem und wofür und wieoft sie in der Vergangenheit bei der Arbeit in diesem Garten benutzt wurden.

Für die Tochter war es wohl ein Schock, beide Eltern innerhalb kurzer Zeit zu verlieren. Laut Satzung hätte sie die Laube besenrein ohne Inhalt übergeben müssen, wozu sie nicht in der Lage war.
Für uns war das Glück, konnten wir doch sofort mit vorhandenem Werkzeug loslegen. Und das war auch nötig.
So sah das Frühbeet (siehe oben) bei näherem Hinsehen aus:

Vergissmeinnicht-600

Ob die Vergissmeinnichte wohl im Herbst 2005 gesät wurden, um der Tochter ein sehr vergängliches Andenken zu hinterlassen? Hier, unbekannte Tochter, wird es als Bild noch lange stehen.

An die Arbeit. Vergissmeinnicht ist schön, hat aber in einem Frühbeet nichts verloren. Da gehört Salat hinein und ein Deckel drauf!

Wohl dem, der dann in Marian einen solch netten Nachbarn vorfindet - zusammen mit Ewa, Patrick, Magdalena, Nicki und Enkel Valentin (die auf diesem Bild vom 7. November 2015 gar nicht drauf sind).

Marian&Rolf

Vorsicht, Diebe: Ich bin oft im Garten und übernachte auch dort!

Bald kommt mehr ...

webmaster 2010-04-24, aktualisiert 2016-04-30